Startseite/Kreative Ideen/Rock nähen mit der Overlock

Rock nähen mit der Overlock

Um einen luftigen Sommerrock zu nähen eignet sich die Overlock Nähmaschine wunderbar. Wir zeigen euch hier die einzelnen Schritte und haben ein tolles Video gefunden, das ihr euch ansehen könnt. Hierbei kann jeder Schritt einfach nachgeahmt werden. An schwierigen Stellen einfach stoppen und nochmal ansehen.

Rock nähen – So geht’s ganz einfach

1) Zu Beginn benötigt ihr natürlich ein Schnittmuster. Um dieses zu erstellen, müsst ihr eure eigenen Maße abmessen. Dann nehmt ihr ein großes Stück Papier und zeichnet die Form des Rocks, mit den entsprechenden Maßen auf. Am besten nehmt ihr hier ein großes Lineal zu Hilfe.

2) Schneidet das Schnittmuster im Anschluss aus. So entsteht eine Schablone, die ihr auf euren Stoff legen könnt. Am besten befestigt ihr die Schablone auf dem Stoff mit Nadeln oder Klammern und schneidet rundherum die Form eures Rocks aus.

3) Nun schneidet ihr Stoff für das Bündchen zurecht. Diesen könnt ihr an den beiden Enden zusammennähen und das Bündchen hineinlegen. Dann näht ihr das Bündchen mit der Overlock in den Stoff hinein.

4) Als nächstes widmet ihr euch dem eigentlichen Rock Material. Legt am besten den Stoff rechts auf rechts und nät ihn mit der Overlock Nähmaschine zusammen. Diese versäubert auch gleich und schneidet überflüssigen Stoff ab.

5) Nun müsst ihr noch das Bündchen in den Rock einnähen. Legt dieses dafür in den Rock hinein, steckt es fest und näht es wieder mit dem Overlockstich zusammen. Wichtig hierbei ist, dass die Bündchennaht auf der Rocknaht liegt.

6) Zuletzt bearbeitet ihr den Rocksaum. Dies könnt ihr wie im Video gezeigt, mit einer normalen Nähmaschine tun. Hiermit könnt ihr einen schönen Zierstich erzeugen. Mit der Overlock Nähmaschine könnt ihr ein Dekostich Füßchen dazu verwenden oder mit dem Differential dekorative Wellen erzeugen.

Da die einzelnen Schritte doch etwas abstrakt klingen, macht es am meisten Sinn das folgende Video zu Hilfe zu nehmen. Damit seht ihr genau was ihr machen müsst und habt eine bessere Vostellung von der genauen Umsetzung.

By | 2017-06-15T11:41:58+00:00 Juni 2nd, 2017|Kreative Ideen|0 Comments

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen