//Bernina Overlock L450

Bernina Overlock L450

Die besten Bernina Overlock Modelle:

Angebot auf Amazon *

Die Bernina Overlock L450 im Test

Angebot auf Amazon *

Overlock L 450 Bernina
4 Bewertungen
Overlock L 450 Bernina
  • 16 Stichmuster, nähen, schneiden, versäubern in einem Arbeitsgang
  • mit pantentierter mtc Fadenkontrolle, einfach zu Bedienen, ultimativer Komfort, 1200 Stiche in der Minute
  • mit Untergreifereinfädelautomatik schnell und einfach einzufädeln

In diesem Artikel wollen wir uns einer weiteren Overlock Nähmaschine widmen, der Bernina L450. Es handelt sich hierbei, ebenfalls, um eine professionelle Overlockmaschine zum Nähen, Schneiden und Versäubern, wobei dies zeitgleich durchgeführt wird, was für eine erhöhte Effizienz sorgt. Auf unserer Stiftung Warentest Seite haben wir bereits genauer erläutert, dass Bernina zu einem der besten Nähmaschinen Hersteller ausgezeichnet wurde. Darum waren wir sehr auf die Bernina Overlock L450 gespannt.

Der Hersteller Bernina

Vorab soll einmal auf die Marke eingegangen werden. Sicherlich ist euch die Marke „Bernina“ ein Begriff. Denn der Hersteller von Nähmaschinen steht für höchste Qualität und verkauft seine Maschinen weltweit. Dies ist zu einem auf die Verarbeitung der Maschine zurückzuführen, an der Schweizer Ingenieure arbeiteten. Zum anderen kann gesagt werden, dass Bernina nicht nur eine klasse Marke mit hochwertigen Maschinen ist, sondern auch drumherum einen sehr umfangreichen Service bietet. Schaut man sich nur einmal auf der Internetseite um, so kann man etliche Videos und Videoanleitungen finden. Ferner erhält man Zugriff auf etliche, kreative Ideen und Nähmuster, die man mit Hilfe einer Bernina nachnähen kann und vieles mehr.

Darüber hinaus werden Unerfahrene an die Hand genommen und online, mithilfe der Maschinensuche, beraten. So findet jeder die passende Nähmaschine, die natürlich von diversen Faktoren auch abhängig gemacht werden muss. Eine so ausführliche Website, mit Hilfestellungen und kreativen Ideen, bieten nur sehr wenige Hersteller.

Auf der Internetseite selbst kann man auch ein Video von Tula Pink einsehen, die sagt, dass Ihre Bernina, sie noch nie im Stich gelassen hat. Klingt somit alles sehr vielversprechend.

Der Lieferumfang der Overlock Bernina L450

Die Bernina Overlock L450 weist einen recht stolzen Preis auf. Darum ist es für euch natürlich interessant zu wissen, was ihr zur Maschine noch alles mitgeliefert bekommt. Denn eventuell müsst ihr wichtiges Zubehör dazu kaufen. Allerdings ist der Lieferumfang der L450 so umfangreich, dass ihr wahrscheinlich keine Extras erwerben müsst.

 

  • Eure Bernina Overlock erhaltet ihr mit einem ganz besonderen Nähfuß. Dieser wird bei Bernina auf eine ganz besondere Weise hergestellt. Den genauen Herstellungsprozess könnt ihr euch bei Youtube ansehen.
  • Ferner erhaltet ihr eine Obergreiferabdeckung und einen manuellen Nadeleinfädler, wobei das Einfädeln bei dieser Maschine recht einfach ist, wenn man es mit anderen Overlockmaschinen vergleicht. Hier wird eher weniger Fingerspitzengefühl benötigt, sodass auch „Grobmotoriker“, wie man sie im Deutschen so schön nennt, das Einfädeln schaffen sollten.
  • Ihr erhaltet einen Stoffauffangbehälter. Wer bereits Erfahrungen mit einer Overlock Nähmaschine gemacht habt, weiß sicher, dass es sinnvoll ist, alle Stoffreste und Flusen direkt aufzusammeln. Allerdings muss hier gesagt werden, dass der Behälter recht schwierig zu befestigen ist und auch das abnehmen, etwas umständlich ist.
  • Auch gut zu wissen, ist, dass eine Staubschutzhaube mitgeliefert wird, denn Staub ist der größte Feind einer jeden Nähmaschine. Kommt einmal eine größere Menge an Staub in das mechanische Laufwerk, dann kann es schnell passieren, dass gewisse Räder oder auch Kabel kaputtgehen, was natürlich bei diesem Preis überaus ärgerlich wäre.

Weitere, im Lieferumfang enthaltene, hilfreiche Dinge sind:

  • Ein Set mit Nadeln
  • Ein Schraubenschlüssel
  • Einen Pinsel zum säubern der Maschine
  • Eine Pinzette, als Einfädelhilfe
  • Ein Fläschchen Maschinenöl, zum ölen der Greifer
  • Einen Sechskanschraubendreher
  • Vier Fadenablaufscheiben
  • Vier Garnkonennetze
  • und eine Zubehörbox. Ein Teil des Zubehörs befindet sich vorne im Bauch der Maschine. Dafür müsst ihr den Greiferdeckel öffnen. Der Rest wird in der Box geliefert.

Die Einstellungsmöglichkeiten der Bernina L450

Durch die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten kann man, unserer Meinung nach sagen, dass auch Anfänger, mit der Bernina Overlock L450 professionelle und wirkliche gute Stiche, Muster und weiteres hinbekommen können.

Die Maschine bietet sehr viele verschiedene Einstellungen und Funktionen, was etwas komplex wirken kann. Durch die sehr gut verständliche Bedienungsanleitung und die vielen Hilfestellungen, ist die Handhabung aber gut verständlich. Wie bereits gesagt, bietet Bernina außerdem auf der Internetseite etliche Videoanleitungen, um die passende Einstellung zu finden. Aber nun zu den genauen Einstellungsmöglichkeiten:

Die Sticharten der Bernina Overlock L450

Ihr könnt bei der Bernina L450 zwischen 16 verschiedenen Stichen wählen. Die Maschine kann dafür mit 2,3 oder 4 Fäden nähen. Dadurch habt ihr natürlich sehr viele Auswahlmöglichkeiten und könnt im Prinzip jedes gewünschte Nähprojekt verwirklichen. Interessant ist, dass ihr die Sticharten durch das Einfädeln bestimmt. In der Bedienungsanleitung ist genau beschrieben, wie ihr die Maschine für die verschiedenen Stiche einfädeln könnt.

Folgende Sticharten besitzt die Bernine L450:

  • Eine 2-Faden-Overlocknaht mit der rechten Nadel – Ideal für normales Nähgut
  • Eine 2-Faden-Overlocknaht mit der linken Nadel – Ideal für normales Nähgut
  • Eine 2-Faden-Flachnaht mit der rechten Nadel – Für Stumpfnähte und Dekostiche
  • Eine 2-Faden-Flachnaht mit der linken Nadel – Für Stumpfnähte und Dekostiche
  • Eine 2-Faden-Overlocknaht als Kantenumschlinger mit der rechten Nadel
  • Eine 2-Faden-Overlocknaht als Kantenumschlinger mit der linken Nadel
  • Ein 2-Faden Rollsaum
  • Ein 3-Faden-Pikotstich
  • Ein 3-Faden-Rollsaum
  • Eine 3-Faden-Rollnaht
  • Eine 3-Faden-Flachnaht mit der rechten Nadel – Für Stumphnähte und Dekostiche
  • Eine 3-Faden-Flachnaht mit der linken Nadel – Für Stumpfnähte und Dekostiche
  • Eine 3-Faden-Overlocknaht mit der rechten Nadel – Einer der gängigsten Overlockstiche
  • Eine 3-Faden-Overlocknaht mit der linken Nadel – Einer der gängigsten Overlockstiche
  • Eine 3-Faden-Superstretch-Naht – Für leichte aber sehr dehnbare Materialien
  • Eine 4-Faden-Overlocknaht – Für schwere, dehnbare Stoffe, wie Strick

Der Differentialtransport der Bernina L450 Overlock

Um besonders feinen oder sehr dehnbaren Stoff ideal bearbeiten zu können, verfügt die Bernina L450 über einen Differentialtransport. Wenn ihr ein Kräuseln bei feinen Stoffen erzeugen möchtet, oder diesem vorbeugen, könnt ihr das Differential entsprechend einstellen. Bei sehr dehnbaren Stoffen, wie Jersey, können mit Hilfe des Differentialtransports Wellen gewollt erzeugt oder vermieden werden.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten der Bernina L450

Zunächst einmal könnt ihr bei der Bernina L450 selbst entscheiden, ob ihr mit oder ohne Messer arbeiten möchtet, was sehr wichtig ist. Da das Messer wegklappbar ist, könnt ihr auch nähen ohne den Stoff direkt abzuschneiden. Durch die Position des Messers bestimmt ihr auch die Schnittbreite. Bei anderen Maschinen ist diese durch ein Rädchen einstellbar. Solltet ihr sehr schwere Stoffe oder mehrere Lagen Stoff bearbeiten, könnt ihr die Messerfederung verriegeln. Unter dem Nähfuß habt ihr ausreichend Platz und ihr könnt den Druck, mit fünf verschiedenen Stufen, ideal an jeden Stoff anpassen. Die Stichlänge könnt ihr innerhalb eines Spielraums von 0,8 – 4 mm verstellen.

Brother Overlock

Die Funktionen der Bernina Overlock L450

Die Stichqualität der Bernina Overlock L450

Wir haben in einem Fachgeschäft einige Probenähte auf Jersey, 4 Lagen Jeansstoff und einem groben Baumwollstoff gemacht. Etwas gewöhnungsbedürftig war für uns, dass man durch das Einfädeln die Stichart bestimmt. Bei anderen Overlocks wird dies anders gehandhabt. Die verschiedenen Lagen an Jeansstoff konnte die Maschine sehr gut meistern und auch beim Baumwollstoff konnten wir eine astreine, elastische Naht erstellen. Der Jersey Stoff war eine größere Herausforderung, hier mussten wir ein wenig mit dem Differential spielen, da sich die Naht stark zusammenzog. Nach einigen Probeläufen konnten wir aber auch hier ein zufriedenstellendes Nähergebnis erzielen.

Die MTC-Fadenkontrolle der Bernina Overlock

Ein viel genanntes Alleinstellungsmerkmal der L450 ist die patentierte mtc-Fadenkontrolle von Bernina. Diese erlaubt es dem Näher oder der Näherin die Naht, die die Stoffkante umschlingt, in nur wenigen Handgriffen zu justieren. Dies geschieht durch einen Drehknopf, sodass auch Anfänger hierbei keine Probleme haben sollten. Der wesentliche Vorteil ist hier nicht nur die Ersparnis an Zeit, sondern auch an Stoff. Denn es werden viel weniger Probenähvorgänge benötigt, bis man den perfekten Stich gefunden hat. Auch professionelle Rollsäume werden dadurch gewährleistet, ebenso, wie die Kanten versäubert sind.

Bernina Overlock

Das Einfädeln der Bernina L450

Das Einfädeln der Bernina L450 ist relativ einfach, denn sie ist mit vielen Hilfestellungen ausgestattet. Es gibt eine Untergreifer-Einfädelautomatik, in Form von einem kleinen Hebel, der das Einfädeln des unteren, oft schwer erreichbaren, Greifer vereinfacht. Im Inneren der Maschine befindet sich eine präzise Abbildung der Fadenwege und farbliche Markierungen weisen den Weg für jeden Faden. Gerne verweisen wir an dieser Stelle auch nochmal auf die Internetseite von Bernina. Hier gibt es sehr gute Videoanleitungen, wie man die Maschine korrekt einfädelt und auch auf Youtube wird man fündig. Die Bedienungsanleitung beinhaltet natürlich auch ein Kapitel zum Einfädeln. Wir finden aber, dass es einfacher ist ein Video zu Hilfe zu nehmen. Ein weiterer zusätzlicher Komfort beim Einfädeln ist der Fadenabschneider am Maschinenkopf. Hier kann man die Fadenkette über den Schneider ziehen und direkt abschneiden.

Die Beleuchtung der Bernina L450

Hervorzuheben ist unserer Meinung nach auch die äußerst gute Beleuchtung der Bernina L450. Sie besitzt zwei LED Lampen, was im Vergleich zu anderen Overlocks sehr viel ist. Die Arbeitsfläche wird dadurch sehr gut ausgeleuchtet.

Unser Fazit zur Bernina Overlock L450

Abschließend lässt sich sagen, dass die Bernina L450 für den Preis wirklich etwas bietet. Die Anzahl an Sticharten ist sehr umfangreich und die Nähqualität solide. Darüber hinaus macht die Maschine einen zuverlässigen Eindruck und arbeitet schnell, sowie ruhig, bei jeder Geschwindigkeit. Das Einfädeln ist im Vergleich zu anderen Overlocks recht einfach. Hat man hierbei Probleme, bietet der Hersteller umfangreiche Hilfestellungen. Weitere Features, wie den Kniehebel zum Heben des Nähfußes, ermöglichen ein ergonomisches Arbeiten. Trotz der umfangreichen Funktionen, ist die Maschine somit auch Anfängerfreundlich. Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob er die vielen Sticharten und Funktionen wirklich benötigt oder ob eine günstigere, weniger umfangreiche Maschine ausreicht. Zusätzlich wurden wir darauf hingewiesen, dass es bei der Bernina L450 wichtig ist, auf sehr gutes Garn zu achten. Auch dies sollte man in die Kaufentscheidung mit einbeziehen.

 

Angebot auf Amazon *

Overlock L 450 Bernina
4 Bewertungen
Overlock L 450 Bernina
  • 16 Stichmuster, nähen, schneiden, versäubern in einem Arbeitsgang
  • mit pantentierter mtc Fadenkontrolle, einfach zu Bedienen, ultimativer Komfort, 1200 Stiche in der Minute
  • mit Untergreifereinfädelautomatik schnell und einfach einzufädeln

 

* Wir nutzen auf dieser Seite Affiliate Links über das Amazon Partnerprogramm. Sollte es zu einem Kauf kommen, erhalten wir eine Provision. Diese hat keinerlei Auswirkung auf den Kaufpreis.

Bernina Overlock L450
4.5 (90.86%) 35 votes
By | 2017-11-27T09:59:58+00:00 Oktober 11th, 2017|Overlock Nähmaschinen|Kommentare deaktiviert für Bernina Overlock L450

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen