Home » Dorina Nähmaschine – Dein Ratgeber zur Dorina 333 und Dorina 323​

Dorina Nähmaschine - Dein Ratgeber zur Dorina 333 und Dorina 323

Dorina Nähmaschinen bieten grundsätzlich eine Reihe beeindruckender Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten – und das zu einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Folgenden möchten wir dir zwei Nähmaschinen des Herstellers ein wenig näher bringen: die Dorina 333 und die Dorina 323.

Modell 1: Die Dorina 333 Nähmaschine

Dorina 333 Nähmaschine

Bei der Dorina 333 handelt es sich um eine Freiarmnähmaschine, die hauptsächlich für Fortgeschrittene, aber auch für Anfänger gut geeignet ist. Insgesamt 33 Nutz- und Zierstiche stehen hier zur Auswahl. Hinzu kommen die gute Handhabung und einfache Einstellung der verschiedenen Sticharten, dank der du praktisch jede Idee in die Tat umsetzen kannst. Aufgrund ihrer hohen Qualität und unkomplizierten Bedienung eignet sich die Maschine ideal für den privaten Hausgebrauch. Dank ihres geringen Eigengewichts kann sie aber selbstverständlich auch zur Teilnahme in Nähkursen genutzt werden. Der Freiarm der Nähmaschine ist abnehmbar – etwas, das sicherlich nicht jedes Gerät von sich behaupten kann. Zudem verfügt die Maschine über eine Einfädelhilfe, die das Nähen deutlich erleichtert. Ein umfangreiches Sortiment inklusive ausführlicher Bedienungsanleitung rundet das Leistungsspektrum der Dorina 333 ab. Damit bietet das Gerät aus unserer Sicht so ziemlich alles, was das Nähherz begehrt.

Der Lieferumfang

Die Dorina 333 kommt in einem stabilen Karton zu einem nach Hause. Dank der mitgelieferten Bedienungsanleitung ist die erste Inbetriebnahme schnell möglich. Vom Werk aus wird das Gerät mit einem Standardzubehörset geliefert, in dem bereits alle Teile enthalten sind, die zum Bedienen und Arbeiten mit der Freiarmnähmaschine benötigt werden. Auch einige nützliche Utensilien zählen zum standardmäßigen Inhalt – darunter Nähfüße, ein Nahttrenner, Ersatznadeln, ein Spezialfuß fürs Annähen von Knopflöchern, Unterfadenspulen, eine Staubschutzhaube und Garnrollenhalter. Darüber hinaus umfasst das umfangreiche Zubehör Anlasser, Kantenlineal, Maschinenöl, Spulenkapsel, Oberfadenhalter, Bedienungsanleitung und Minischraubenzieher. Auch ein Stoffstück mit Probenähten ist enthalten.

Funktionen und Einstellungsmöglichkeite

Dorina 333 Nähmaschine

Ob als heimisches Hobbygerät oder für auswärtige Nähkurse: Die Dorina 333 besticht vor allem durch ihren abnehmbaren Freiarm, ihre vielen Stichtypen und ihre einfache Handhabung, die durch die eingebaute Einfädelhilfe noch unterstrichen wird. Mit ihr gelingt das Einfädeln des Nähgarns in die Nähnadel immer schnell und sicher. Vom Schal über die Wollmütze bis hin zum Kuscheltier kann mit der Freiarmnähmaschine so gut wie jede Herausforderung gemeistert werden. Die integrierte Knopflochautomatik ermöglicht es, auch beim Annähen von Knöpfen beste Qualität zu erzielen – etwas, was bei weitem nicht jede Nähmaschine von sich behaupten kann. Hier wird das Knopfloch in vier Schritten genäht, wobei verschiedene Größen gar kein Problem sind. Toll ist auch, dass das Gerät über ganze 33 Nutz- und Zierstiche verfügt, dank der die Dorina 333 im Alltag so gut wie jede Aufgabe meistern kann. Die Auswahl der einzelnen Sticharten erfolgt über die Vorderseite der Maschine, wo sich das Gerät über einen griffigen Drehknopf komfortabel und unkompliziert einstellen lässt. Über die drei Drehknöpfe auf der Oberseite der Nähmaschine kannst du dann variabel und stufenlos die Einstellungen für die Stichlänge, die Fadenspannung und die Stichbreite vornehmen. Wenn du gerne einen Saum machen oder festere Stoffe nähen möchtest, ist das natürlich auch kein Problem: Mit der Funktion der Zwillingsnadel ist beides einfach und komfortabel möglich. Abgerundet werden die Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der Dorina 333 durch den Anschiebetisch, den du jederzeit ohne großen Aufwand abnehmen kannst. Hier ist auch ein kleines Fach für deine Nähutensilien eingearbeitet.

Vorteile des Modells

Alles in allem ist die Dorina 333 die perfekte Freiarmnähmaschine für Anfänger und Fortgeschrittene, die sich in ihrer Freizeit gerne mit dem Nähen beschäftigen. Der abnehmbare Freiarm, die integrierte Einfädelhilfe und die vierstufige Knopflochautomatik wissen auf ganzer Linie zu überzeugen. Dank der einfachen Handhabung werden selbst absolute Nähanfänger keine Probleme bei der Einstellung und der Stichauswahl haben. Das Stichbild ist bei gutem Garn und korrekter Bedienung sauber und überzeugend. Die Nähgeschwindigkeit lässt sich über das Fußpedal perfekt und mühelos regulieren. Ebenfalls sehr angenehm ist die eingebaute Rückwärtstaste, die bei der Dorina 333 sehr viel günstiger angebracht ist als bei vielen anderen Freiarmnähmaschinen. Hinzu kommt der große Lieferumfang, dank dem du vom Nahttrenner über Ersatznadeln bis hin zur Staubschutzhaube alles zur Hand hast, um das Arbeiten mit der Nähmaschine noch unkomplizierter zu machen. Übrigens arbeitet das Gerät im Allgemeinen recht ruhig: Trotz ihres leichten Gewichts vibriert die Maschine nicht auf dem Tisch, wodurch die Lautstärke recht angenehm ist. Der abnehmbare Freiarm erleichtert vor allem das Flicken und das Annähen von Bündchen ungemein. Im Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Dorina 333 für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen überzeugend.

 

Modell 2: Die Dorina 323 Nähmaschine

Dorina 323 Nähmaschine

Die Dorina 323 ist der optimale Begleiter für jeden nähbegeisterten Anfänger und Fortgeschrittenen. Wie bei der Dorina 333 handelt es sich auch hier um eine Freiarmnähmaschine, die sich sowohl für den privaten Hausgebrauch als auch für die auswärtige Teilnahme an Nähkursen eignet. Die hohe Qualität und einfache Bedienbarkeit helfen bei der Umsetzung eigener Ideen. Gerade Nähanfänger werden begeistert sein, weil sie hier nicht fürchten müssen, von einer schieren Unmenge an Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten überwältigt zu werden. 23 verschiedene Nutz- und Zierstiche sorgen dafür, dass sich beinahe jede Idee in die Tat umsetzen lässt – deiner Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Selbstgenähte Kleidungsstücke anzufertigen, macht mit dieser Maschine jede Menge Spaß. Aber auch das Nähen von Kissen oder Kuscheltieren ist mit dem richtigen Schnittmuster problemlos möglich. Alle Nutz- und Zierstichprogramme lassen sich leicht und unkompliziert einstellen. Der Freiarm ist bei Bedarf abnehmbar. Damit dürfte das Gerät aus unserer Sicht so ziemlich jedes Nähherz höher schlagen lassen.

Der Lieferumfang

Die Dorina 323 kommt in einem großen Karton zu einem nach Hause. Dank der beigelegten Bedienungsanleitung ist die erste Inbetriebnahme schnell möglich. Vom Werk aus wird die Maschine mit dem gleichen Standardzubehörset geliefert wie die Dorina 333. Auch hier sind bereits alle Teile enthalten, die zum Bedienen und Arbeiten mit der Freiarmnähmaschine benötigt werden. Auch einige praktische Utensilien zählen zum standardmäßigen Inhalt – darunter Nähfüße, ein Nahttrenner, Ersatznadeln, ein Spezialfuß fürs Annähen von Knopflöchern, Unterfadenspulen, eine Staubschutzhaube und Garnrollenhalter. Darüber hinaus umfasst das umfangreiche Zubehör Anlasser, Kantenlineal, Maschinenöl, Spulenkapsel, Oberfadenhalter, Bedienungsanleitung und Minischraubenzieher. Auch hier ist ein Stoffstück mit Probenähten enthalten.

Funktionen und Einstellungsmöglichkeitez

Dorina 323 Nähmaschine

Die Dorina 323 ist mit einer Vielzahl nützlicher Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet, die dir eine präzise und einfache Bearbeitung verschiedener Stoffe ermöglichen. 23 Nutz- und Zierstiche, die sich über ein Drehrad bequem und schnell einstellen lassen, sorgen beim Nähen für viel Flexibilität. So wirst du in die Lage versetzt, eine Vielzahl von Nähprojekten in die Tat umzusetzen – und deiner Kreativität auf diese Art und Weise freien Lauf zu lassen. Mit der vierstufigen Knopflochautomatik und der stufenlosen Einstellung von Stichlänge, Stichbreite und Fadenspannung ist die Freiarmnähmaschine mit modernster Nähtechnik ausgestattet, die es durchaus mit hochpreisigeren Geräten aufnehmen kann. Sogar dicke, weiche und elastische Stoffe lassen sich ohne Probleme bearbeiten. Mit dem kompakten Freiarm kannst du sogar Hosensäume im Handumdrehen anfertigen. Das helle LED-Licht sorgt dabei zu jeder Zeit für eine optimale Ausleuchtung deines Arbeitsbereichs. Alles in allem ist die Dorina 323 das perfekte Gerät, um die ersten Erfahrungen im Nähbereich zu sammeln, wenn zu viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten noch allzu überfordernd wirken würden. Im Vergleich zur Dorina 333 ist die Maschine absolut baugleich, hat also keinerlei Bedienungsunterschiede. Auch die Arbeitsweise unterscheidet sich nicht. Allerdings bietet die Dorina 333 zusätzlich zehn weitere Stiche und eine integrierte Einfädelhilfe. Darin liegt auch der kleine Preisunterschied begründet.

Vorteile des Modells

Die Dorina 323 ist eine sehr kompakte Freiarmnähmaschine, die sich dank ihres geringen Eigengewichts von rund neun Kilogramm auch optimal für den flexiblen Gebrauch eignet – so zum Beispiel in Nähkursen. Mit ihrem klassischen Design in Weiß liefert sie saubere Nähergebnisse, die selbst Fortgeschrittene überzeugen werden. Übersichtlichkeit steht bei der Maschine an erster Stelle: Für Käuferinnen und Käufer ist das Gerät ein Anfängermodell mit einfachem Handling, ordentlichem Vorschub und überschaubarer Stichmusterauswahl. Trotzdem kommt die Maschine gut mit „schwierigen“, also dicken, weichen oder elastischen Stoffen, zurecht. Trotz des stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnisses läuft sie leise, ohne auf dem Tisch zu vibrieren. Der integrierte Fadenschneider ist perfekt, um Nähte direkt abzuschneiden. Mit Hilfe der mitgelieferten Stoffhaube lässt sich die Maschine gut gegen Staub schützen. Die umfangreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten dürften nicht nur für Privathaushalte, sondern auch für Ateliers und Modedesigner interessant sein, die individuelle Kundenaufträge in die Tat umsetzen möchten.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen