//Adventskalender nähen

Adventskalender nähen

Adventskalender nähen und selbst befüllen

Wenn ihr so große Adventskalender Fans seid, wie wir, solltet ihr euch einmal überlegen, einen Adventskalender selbst zu nähen. Es gibt dafür wunderschöne Ideen. Diese könnt ihr super mit einer Overlock oder mit einer normalen Nähmaschine umsetzen. Wir haben zum Beispiel 24 bunte Säckchen genäht und diese mit kleinen Beauty Produkten gefüllt. Der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt. Für Kinder könnt ihr, zum Beispiel, anstelle von Säckchen, Tiere nähen. Für Männer sind kleine Fußbälle eine sehr schöne Idee. Es gibt wunderschöne Projekte für Anfänger und für Fortgeschrittene. Im folgenden Video seht ihr eine recht einfach umzusetzende Idee, die sich für jedes Level eignet. Habt ihr euren Adventskalender fertig, gibt es wunderbare Ideen, zum Befüllen, auf die wir einmal genauer eingehen möchten.

 

 

Adventskalender befüllen – Die schönsten Ideen

Für Frauen

Ganz traditionell, könnt ihr euren Adventskalender natürlich mit Schokolade befüllen. Hierbei könnt ihr euch überlegen, ob es Gourmet Schokolade, weißer Nougat oder ganz traditionell, Milka Schoki sein soll. Wenn ihr lieber saures, statt süßes, mögt, eignen sich Haribo oder Maoam. Wie oben bereits erwähnt, haben wir unseren Kalender mit kleinen Beauty Produkten gefüllt. Wir sind dafür zu DM gegangen und haben Kosmetikprodukte in Reisegröße gekauft. Natürlich eignen sich hier aber auch hochwertige Artikel, von Douglas oder Rituals.

Für Frauen sind auch Schmuck oder Parfum eine sehr schöne Idee. Und Ideen für zu Hause sind wunderbar. Hier eignen sich feiner Saucen, Öle, Salz und Pfeffer oder Gewürze. Eine sehr schöne Idee sind auch feine Teesorten.

Für Männer

Für Männer sind Alkohol-Minis eine schöne Idee. Hierfür gibt es von verschiedenen Herstellern, wie Absolut oder Jack Daniels, kleine Alkohol Fläschchen im Mini-Format. Männer lieben natürlich Bier, insofern eignen sich verschiedene Biersorten. Und für die kommende BBQ-Saison gibt es leckere Gewürze, die ihr in einen Adventskalender füllen könnt. Natürlich gibt es auch unter den Männern kleine Schleckermäulchen. Darum eignen sich auch feine Schokolade oder Haribo. Sollte jemand ein besonderes Hobby haben, wie das Angeln, könnt ihr auch kleine Angel-Asseccoires in die 24 Säckchen füllen.

Für Kinder

Für Kinder sind natürlich Süßigkeiten, jeglicher Art, eine wunderbare Idee. Milka, Kinder Schokolade, Rittersport oder Haribo. Von Kelloggs gibt es kleine Cornflake Päckchen, die ihr als Füllung verwenden könnt. Aber auch Lego Figuren sind sehr beliebt. Von der Firma Schleich könnt ihr kleine Tierfiguren kaufen und diese im Weihnachtskalender verstecken. Für Mädchen, die Barbie mögen eignen sich auch Barbie-Asseccoires und für Jungen kleine Spielzeugautos. Liebt euer Kind Geschichten, könnt ihr eine Weihnachtsgeschichte selbst entwerfen und mit jedem Türchen ein Stück davon vorlesen.

Einen selbstgenähten Adventskalender kaufen

Solltet ihr lieber einen selbstgenähten Adventskalender kaufen, seht euch unbedingt die wunderschönen Kalender auf Dawanda an. Hier gibt es einfach nur die Säckchen zu erwerben oder bereits befüllte Kalender. Besonders schön sind zum Beispiel die Marmeladen Kalender von Landsüsse.

 

Adventskalender nähen
Bewerte diesen Artikel
By | 2018-03-27T15:23:31+00:00 März 27th, 2018|Kreative Ideen|Kommentare deaktiviert für Adventskalender nähen

About the Author: