Finde den richtigen Nähtisch – Dein Nähmaschinentisch Ratgeber!

Besonders viel Freude habt ihr beim Nähen, wenn ihr euch eine wohlfühl Umgebung dafür schafft. Dafür könnt ihr euch einen kleinen Platz in eurer Wohnung einrichten oder ein ganzes Zimmer. Natürlich hängt die Wahl dafür von eurem Budget ab und davon, wie häufig ihr näht. Jeder der viel und regelmäßig die Nähmaschine oder Overlock im Einsatz hat, überlegt sich irgendwann, als Ergänzung zur Maschine, einen Nähmaschinentisch zu kaufen.

Diesen kann man natürlich selbst bauen. Normale Schreib- oder Computertische können dazu umfunktioniert werden. Man kann aber auch einen professionellen Nähmaschinentisch bei Amazon kaufen. Dieser wird nach Hause geliefert und man muss ihn, wie einen Ikea Tisch, selbst zusammenbauen. Der große Vorteil an diesen Tischen ist, dass sie fürs Nähen konstruiert wurden.

Der folgende Nähtisch kann sogar, ganz einfach, zusammengeklappt und verstaut werden. Solltet ihr nicht so viel Platz zur Verfügung haben, bietet er eine ideale Möglichkeit, platzsparend zu arbeiten. Ansprechend ist auch die integrierte Versenkung für die Nähmaschine.

Angebote von Amazon *

Bastel- und Hobby-Tisch | Farbe weiß | Komplett Montiert | 71¾x101½x50¼cm
1 Bewertungen
Bastel- und Hobby-Tisch | Farbe weiß | Komplett Montiert | 71¾x101½x50¼cm
  • 101.6cm (40") breit x 50.2cm (19 3/4") tief x 71.8cm (28 1/4") hoch
  • Ist passend für Maschinen bis maximal 44.5cm (17 1/2") breit x 41.1cm (7 3/8")
  • Tiefe Plattfürm ist verstellbar, um die Höhe von Maschinen zu verändern

Welche Vorteile bringt ein Nähmaschinentisch?

Zunächst einmal, besitzt ein Nähmaschinentisch viele Fächer und Ablagemöglichkeiten, in denen ihr euer Nähzubehör komfortabel verstauen könnt. Somit ist alles griffbereit und ihr könnt professionell arbeiten.

In der Regel, befindet sich am Tisch ein Kabeldurchlass, durch den das Nähmaschinenkabel zur Steckdose durchgeleitet werden kann. Idealerweise könnt ihr euer Bügelbrett direkt neben den Nähtisch stellen. Damit kann jede Naht direkt glatt gebügelt werden und ihr habt einen sehr gut eingerichteten Nähplatz.

Nähmaschinentische sind sehr robust und können einiges an Gewicht tragen. Wenn eure Maschine beim Nähen vibriert, bietet der Tisch soliden Halt.

Ihr habt viel Platz auf dem Tisch, um Schnittmuster zu erstellen oder Zubehör anzuordnen. So habt ihr das wichtigste immer griffbereit bei euch. Gerade wenn ihr große Stücke Stoff zuschneidet, benötigt ihr eine entsprechend große Ablagefläche. Ohne Tisch, muss der Stoff auf dem Boden zugeschnitten werden.

Worauf muss man beim Kauf von einem Nähtisch achten?

Es ist sehr wichtig, dass der Nähtisch eine gute Stabilität besitzt und natürlich zählt, wie bei jedem Kauf, ein angemessenes Preis/Leistungsverhältnis. Die Preise für einen professionellen Nähmaschinentisch, beginnen bei Amazon um die 100 Euro und gehen hoch bis zu 800 Euro, für die Luxusvariante.

Achte unbedingt darauf, dass dein Tisch aus stabilem Material, wie massivem Holz oder anderen standfesten Materialien besteht. Holz hat auch den großen Vorteil, dass es Vibrationen sehr gut abfedert. Eine zu starke Vibration kann natürlich dein Nähergebnis erheblich beeinflussen.

Sinnvoll ist sind verschiedene Fächer für das Zubehör und ein Kabeldurchlass. Je nachdem, wie handwerklich begabt ihr seid, solltet ihr einen Tisch wählen, der einfach aufzubauen ist.

Sehr wichtig ist auch die Ergonomie des Tisches. Er sollte eine ausreichend große Arbeitsfläche bieten und eine angenehme Höhe zum Arbeiten.

Angebote von Amazon *

Comfort 1 | Nähmaschinenschrank | Nähmöbel | Nähtisch | (Silver, M (Air-lift to 10 kg))
3 Bewertungen
Comfort 1 | Nähmaschinenschrank | Nähmöbel | Nähtisch | (Silver, M (Air-lift to 10 kg))
  • Nähmaschinentisch bis auf 10 (15/20) Kilo
  • Luftheber-System. Größe M - Nähmaschinengewicht bis 10 kg. Größe L - Nähmaschinengewicht von 10 bis 15 kg. Größe XL - Nähmaschinengewicht von 15 bis 20 kg.
  • Aufhängecontainer: groß – 4 St., klein – 2 St.;

Einen Nähplatz einrichten

Neben einem Nähmaschinentisch, habt ihr viele schöne Möglichkeiten, euch eine bunte Nähecke einzurichten. Wir haben ein sehr schönes Video auf Youtube gefunden, das eine kreative Idee zeigt, wie man sein Näh-Equipment aufbewahren kann. Hierin wurden Einmachgläser verwendet, die an einer Holzleiste befestigt werden können. Für die Umsetzung arbeitest du mit Holz und benötigst entsprechendes Holzwerkzeug. Aber schaut selbst und viel Spaß beim nachmachen!

 

 

 

* Wir nutzen auf dieser Seite Affiliate Links über das Amazon Partnerprogramm. Sollte es zu einem Kauf kommen, erhalten wir eine Provision. Diese hat keinerlei Auswirkung auf den Kaufpreis.