Unser großer Overlock Test – Die beste Overlock Nähmaschine 2019!

W6 Overlock

Wir wollen euch beim Kauf einer Overlock Nähmaschine bestmöglich unterstützen und haben verschiedene Overlock Modelle für euch getestet. Außerdem haben wir uns in einem Fachgeschäft für Nähmaschinen und Overlocks von verschiedenen Herstellern ausführlich beraten lassen und verschiedenste Modelle ausprobiert. Sieben der von uns getesteten Overlock Nähmaschinen möchten wir euch hier vorstellen. Für den Overlock Test waren für uns der Leistungsumfang in Relation zum Preis und das Nähergebnis ausschlaggebende Kriterien. Slle wichtigen Kriterien findest du am Ende dieses Artikels.

Alle Overlocks erzielen sehr gute Ergebnisse. Die Preisklassen und der Leistungsumfang weichen je nach Modell voneinander ab. Hier müsst ihr euch wieder selbst überlegen, welche Nähprojekte ihr realisieren wollt und welche Sticharten oder welches Zusatzzubehör ihr dafür benötigt. Natürlich spielt auch das vorhandene Budget eine wichtige Rolle und wie häufig ihr die Maschine gebraucht.

Overlock Nähmaschine Test: Das Ranking! Welche ist die beste Overlock?

1.) Gritzner 788 – unser Favourit

In unserem Overlock Test hatten wir an die Gritzner 788 hohe Erwartungen, da wir bereits in vielen anderen Nähforen und Blogs Lobeshymnen auf sie gehört haben. Und sie hat uns nicht enttäuscht. Wegen ihres umfangreichen Leistungspaketes, dem professionellen Nähergebnis und dem dafür vergleichsweise günstigen Preis ist sie unser persönlicher Favourit. Bei Amazon erreicht sie aus momentan 88 unabhängigen Kundenbewertungen 4,6 aus 5 Sternen. Wenn ihr euch das Leistungspaket einmal anseht, merkt ihr, dass die Gritzner 788 fast keine Wünsche offen lässt. Ihr erhaltet sogar 5 extra Nähfüßchen dazu und einen Stoffauffangbehälter. Die Maschine ist bei Erhalt bereits eingefädelt und 4 kleine Garnkonen sind aufgesetzt, womit ihr sofort einen Testlauf starten könnt. Was in jedem Fall sehr positiv hervorzuheben ist, ist der Lieferumfang der Gritzner 788. Ihr erhaltet ein richtiges Overlock Büchlein als Gebrauchsanweisung, 5 extra Nähfüße und einen Stoffauffangebehälter. In dieser Preisklasse ist so ein Lieferumfang einmalig.

Angebote auf Amazon *

Die Leistung der Gritzner 788 im Overlock Test:

  • Mit der Gritzner 788 könnt ihr mit 2, 3 oder 4 Fäden und einer oder zwei Nadeln bis zu 10 verschiedene Sticharten nähen. Das ist ausgesprochen viel für eine Maschine in dieser Preisklasse.
  • Die Maschine verfügt über eine Freiarm Funktion, um das nähen von runden Teilen, wie Ärmeln oder Hosenbeinen zu erleichtern.
  • An der Seite befindet sich ein verstellbarer Differentialtransport. Mit diesem könnt ihr sehr feine oder dehnbare Materialien perfekt bearbeiten. Bei feinen Stoffen kann ein Kräuseln vermieden oder gewollt erzeugt werden. Dehnbare Materialien können so genäht werden, dass Wellen vorgebeugt wird oder diese entstehen.
  • Die Gritzner 788 wird mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung geliefert inklusive Overlock-Buch.
  • Für den unteren Greifer besitzt die Maschine eine Einfädelhilfe, was das Einfädeln für euch erleichtert.
  • 5 zusätzliche Nähfüße, mit unterschiedlichen Funktionen, werden euch mitgeliefert. Einen Elastikfuß, einen Blindstichfuß, einen Pailettenfuß, einen Kräuselfuß und einen Biesenfuß. Dies ist außergewöhnlich! Bei anderen Overlock-Modellen müssen Extra-Füße i.d.R dazu gekauft werden.
  • Stichlänge, Stichbreite und der Nähfußdruck können individuell verstellt werden. Die Breite sogar bis zu 7 mm. Der Nähfußdruck hilft euch vor allem bei besonders dicken oder dünnen Stoffen.
  • Am Boden besitzt die Gritzner 788 Saugknöpfe, die wir als sehr positiv empfanden, da sie während dem Nähen nicht wegrutschen konnte.
  • Die Fadenspannung könnt ihr an den 4 Rädchen sehr einfach einstellen. Zudem besitzt die Maschine einen Spannungsauslöseknopf.
  • Für den Rollsaum gibt es eine extra Vorrichtung auf die ihr schnell und einfach umstellen könnt.
  • Ein Stoffauffangbehäler wird mitgeliefert und kann an der 788 befestigt werden. Dieser sammelt während dem Nähen die abgeschnittenen Stoffreste ein, was für ein sauberes arbeiten sorgt.
  • Weiteres Zubehör, das im Paket enthalten ist, sind Netzteile, eine Abdeckhaube, Maschinenöl, Garnrollenstopper, Nadeln, ein Schraubenzieher, ein Pinsel, eine Pinsette und Garnnetze. Sogar ein Auffangbehälter ist mit dabei.

Unser persönliches Fazit im Overlock Test Gritzner 788

Vorteile

Wir waren begeistert von der Vielfalt an Sticharten, die man mit der Gritzner 788 erzeugen kann. Durch die 5 zusätzlichen Nähfüßchen und der Möglichkeit mit 2, 3 oder 4 Fäden zu nähen, ergeben sich sehr viele Möglichkeiten. Die Nähte waren wunderbar gleichmäßig und mit 1300 Stichen pro Minute arbeitet die Maschine äußerst zügig. Auch empfanden wir die Lautstärke als angenehm, im Vergleich zu anderen Overlocks. Für den Overlock Test haben wir mehrere Lagen Jersey vernäht und fanden das Ergebnis sehr zufriedenstellend. Auch das Annähen des Bündchens funktionierte einwandfrei. Das Nahtbild war sehr gleichmäßg und die Stiche kann man bis zu 7 mm breit nähen, wenn man das möchte. Mit anderen Overlock Nähmaschinen ist häufig nur eine Breite von 5 mm möglich. Das Einfädeln empfanden wir als vergleichsweise einfach. Die Einfädelhilfe für den unteren Greifer und die Abbildung im Inneren, in Verbindung mit farblichen Markierungen, sind sehr hilfreich. Außerdem habt ihr die Möglichkeit die Fäden mit Hilfe des Spannungslüfters einzufädeln. Dafür wird das neue Garn an das alte angeknotet und dann durchgezogen. Der mitgelieferte Stoffauffangbehälter ist ein angenehmes Extra.

Update: Wir nähen mittlerweile seit einem Jahr mit der Gritzner 788 und sind noch immer sehr zufrieden mit der Maschine!

Nachteile

Wir konnten bei der Gritzner 788 keine wirklichen Nachteile finden. Die vorherige Bedienungsanleitung fanden wir sehr theoretisch und abstrakt. Der Hersteller hat hier allerdings nachgebessert und ein sehr gut verständliches Overlock Buch verfasst. Hierin findet man alle wichtigen Informationen rund um die Gritzner 788 und über Overlock Nähmaschinen Modelle. Und auch auf Youtube findet ihr jede Menge hilfreiche Videos, die euch das Einfädeln oder andere Probleme erleichtern.

2.) Brother 1034DX – Mit neuer Version 2018

Angebote auf Amazon *

Brother 1034DX Das Verbesserte Modell 2018
12 Bewertungen
Brother 1034DX Das Verbesserte Modell 2018
  • Kostenloser Kundendienst innerhalb 3 Jahre ab Kaufdatum inklusive
  • Kostenloser DHL Hin- und Rückversand
  • Farbkodierte Fadenführung

In unserem Overlock Test hat die Brother Overlock 1034DX besonders durch ihre sehr gute Bedienbarkeit überzeugt. Der Hersteller gibt sich große Mühe euch bestmöglich zu unterstützen. So wird mit der Maschine eine genaue DVD-Anleitung mitgesendet und eine sehr ausführliche Gebrauchsanweisung. Im Inneren der Overlock befindet sich auch wieder eine Abbildung und farbliche Markierungen, die den Gebrauch und vor allem das Einfädeln erleichtern. Auch beim Nähen hat die 1034DX uns voll und ganz überzeugt. Bei Amazon hat sie zum momentanen Zeitpunkt ausgezeichnete Bewertungen von unabhängigen Käufern und kommt auf 4,7 Sterne von 5 aus insgesamt 102 Kundenbewertungen. Sie kam sehr gut verpackt bei uns an.

Brother Overlock

Die Leistung der Brother 1034DX im Overlock Test:

  • Die Maschine verfügt über eine sehr hilfreiche Bedienungsanleitung, über eine Beschriftung im Inneren und über eine Anleitungs-DVD des Herstellers.
  • Ihr könnt sie als Freiarm Maschine verwenden oder als Flachbett. Durch den Freiarm wird euch das Nähen von runden Teilen wie Ärmeln oder Hosenbeinen erleichtert.
  • Die Brother M1034 besitzt einen Differentialtransport. Mit diesem könnt ihr sehr feinen Stoff so bearbeiten, dass gar keine oder gewollte Kräusel entstehen. Bei dehnbarem Material hilft er Wellen zu vermeiden oder zu erzeugen.
  • Die Garantie des Herstellers Brother beträgt 3 Jahre. Somit habt ihr auf die 1034DX ein Jahr länger Garantie als die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsfrist.
  • Sticharten könnt ihr mit dieser Maschine mit 3 oder 4 Fäden und einer oder zwei Nadeln nähen. Insgesamt schafft sie um die 8 Sticharten.
  • Damit sich eure Materialien während dem Nähen nicht ungewollt verschieben, ist der Nähfußdruck beliebig verstellbar. Und auch die Stichlänge und die Stichbreite sind individuell für jede gewünschte Naht einstellbar.
  • Wenn ihr einen Rollsaum nähen möchtet, geht dies mit der Brother 1034DX sehr einfach und ihr müsst nicht einmal den Nähfuß oder die Stichplatte wechseln.
  • Das Zubehör ist umfangreich und umfasst eine Reinigungsbürste, Nadeln, Garnrollenkappen, Garnrollennetze, eine Pinzette, eine Schutzhülle, eine Tasche für das Zubehör und einen Inbusschlüssel.
  • Der Nähfuß besitzt ein Snap-On-Prinzip, mit dem ihr die Füßchen schnell und einfach austauschen könnt.
  • Für den unteren Greifer besitzt die Brother 1034D eine Einfädelhilfe

Brother Overlock

Unser persönliches Fazit im Overlock Test Brother Overlock M1034D

Vorteile

Im Overlock Test Brother 1034DX möchten wir noch einmal hervorheben, wie gut uns die Bemühungen durch den Hersteller gefallen haben, die Maschine verständlich zu machen. Neben der ausführlichen Gebrauchsanweisung ist die DVD wirklich sehr hilfreich. Wir haben begonnen mit einem feinen Seidenstoff zu nähen und waren mit dem Stichergebnis sehr zufrieden. Das Umstellen auf ein dehnbares Jersey Material haben wir in der Gebrauchs- anweisung nachgelesen, woraufhin es problemlos funktioniert hat. Hilfreich ist es mit jedem neuen Stoff erst einen Probelauf zu machen, um zu sehen, wie die Maschine das neue Material handhabt. Auch in mehreren Stofflagen konnte die Brother Overlock 1034DX Jersey Stoff zufriedenstellend bearbeiten. Das Nähergebnis ist sehr gleichmäßig und schnell. Die Lautstärke haben wir im Vergleich zur W6 N454D als angenehmer empfunden. Hilfreich fanden wir auch das integrierte LED-Licht, das eure Nähprojekte sehr gut ausleuchtet und die Augen zusätzlich unterstützt.

Brother Overlock

Nachteile

Während unserem Overlock Test Brother 1034DX konnten wir nicht viele Nachteile feststellen. Die DVD ist von der Bildqualität vielleicht etwas veraltet. Da aber andere Hersteller gar keine mitliefern, kann man diese nur als sehr positiv hervorheben. Zudem ist die Gebrauchsanweisung zusätzlich sehr umfangreich und es gibt viele Videos auf Youtube. Auch die Brother Overlock 1034DX kommt ohne Stoffauffangbehälter. Hier könnt ihr etwas unterlegen, um die herunterfallenden Stoffreste aufzufangen.

3.) Brother 2104 – Mit extra hellem LED Licht

Brother Overlock 2104D

Die Brother 2104D ist qualitativ vergleichbar mit der Brother 1034D. Der größte Unterschied zwischen den beiden Modellen liegt in der Beleuchtung. Die Brother 2104 besitzt ein eingebautes LED Licht, das die Arbeitsfläche sehr gut ausleuchtet. Dafür ist sie aber auch teurer, als ihr Vorgänger Modell.

Die Nähergebnisse sind auch bei dieser Brother Maschine sehr ansprechend. Besonders positiv ist auch wieder die mitgelieferte DVD und die ausführliche Bedienungsanleitung. Komplexere Vorgänge, wie das Einfädeln, werden euch dadurch erheblich erleichtert. Einen ausführlichen Testbericht über die Brother 2104 findest du hier.

Die Brother 2104D eignet sich sehr gut Für Anfänger und für Fortgeschrittene.

4.) W6 N454D – Preis-Leistungsmäßig sehr gut im Overlock Test

Anzeige auf Netto*

Netto-online.de

W6 Overlock links
W6 Overlock rechts

Die Overlock W6 N454D ist unserer Meinung nach wegen ihrem günstigen Preis und ihrem umfangreichen Leistungspaket unter unseren Top Maschinen im Overlock Test. Wenn ihr euch die unabhängigen Kundenbewertungen bei Amazon anschaut, sprechen diese für sich. Zum momentanen Zeitpunkt hat sie aus 705 Bewertungen 4,7 von 5 Sternen. Und auch unsere persönliche Erfahrung beim Nähen mit der W6 N454D ist sehr überzeugend. Hinzu kommt, dass der Hersteller W6 als einziger 10 Jahre Garantie gewährt. Wichtig ist hierbei allerdings, dass ihr eure Maschine innerhalb des ersten Monats nach dem Kauf für diese Garantie anmeldet.

W6 Overlock Lieferumfang

Die Ausstattung der W6 N454D im Overlock Test:

  • Die Overlock kommt bereits eingefädelt bei euch an und besitzt eine ausführliche Bedienungsanleitung. Im Inneren findet ihr auch eine Einfädelhilfe in Form einer Abbildung und farblichen Markierungen. Zu Beginn müsst ihr nur die Garnkonen aufstecken und den Faden an die vorhandenen Fäden festknoten.
  • Die Maschine verfügt über einen stufenlos verstellbaren Differentialtransport, mit dem ihr jeden Stoff, auch sehr feinen oder dehnbaren, wunderbar bearbeiten könnt. Weiter könnt ihr damit Wellen und Kräusel vermeiden oder gewollt erstellen.
  • Ihr habt die Möglichkeiten, Sticharten mit 3 oder 4 Fäden sowie mit einer oder 2 Nadeln zu nähen.
  • Die Maschine wird mit umfangreichem Zubehör geliefert wie einer Pinzette, Schraubendrehern, einem Pinsel, einem Fußanlasser, einem Ölfläschchen, Einfädelhaken, Garnabziehscheiben, einem Nadelset und Garnrollennetzen. Eigentlich müsst ihr nur noch Garn kaufen und es kann sofort losgehen.
  • Das Obermesser der W6 N454D könnt ihr abschalten und so auch Stoff bearbeiten, ohne dass er gleichzeitig abgeschnitten wird.
  • Der Druck des Nähfußes ist individuell verstellbar und somit auch für sehr dicken oder dünnen Stoff geeignet.
  • Stichbreite und Stichlänge sind bis 4 mm individuell verstellbar
  • Die Maschine besitzt einen integrierten Rollsaumschalter, mit dem ihr die Möglichkeit habt, schnell und einfach einen Rollsaum zu erstellen.
  • Durch den Snap On Nähfuß könnt ihr die Füßchen je nach Bedarf einfach austauschen.

W6 Overlock

Unser persönliches Fazit im Overlock Test W6 N454D

Vorteile

In unserem Overlock Test hat uns sehr gut gefallen, dass die W6 N454D bereits eingefädelt, mit Fäden in unterschiedlichen Farben, bei uns angekommen ist. Mit Unterstützung der Knotentechnik konnten wir unser Garn einfach anknoten und gleich mit dem Nähen beginnen. Wir haben auch getestet, wie kompliziert das Einfädeln ist und uns hierfür dieses Video zu Hilfe genommen. Schritt für Schritt konnten wir so alles nachahmen und kamen zu dem Entschluss, dass mit etwas Übung das Einfädeln kein Problem darstellt. Zu Beginn benötigt man etwas Geduld. Um das Nähergebnis zu testen haben wir mit einem feinen Leinenstoff, mit dehnbarem Jersey und einem festen Jeansstoff, genäht. Das Nähergebnis war gleichbleibend akkurat. Auch mehrere Stofflagen wurden sauber bearbeitet, selbst 8 Lagen Vliesstoff waren kein Problem. Fünf der wichtigsten Overlocksticharten inklusive Rollsaum könnt ihr mit der W6 N454D zuverlässig nähen. Zu einem Preis von um die 250.- Euro empfanden wir den Leistungsumfang als richtiges Schnäppchen.

Nachteile

Im Overlock Test sind uns ein Paar Mängel aufgefallen, die ihr leicht beheben könnt, aber natürlich in eure Kaufentscheidung mit einbeziehen solltet. Die Lautstärke der Overlock W6 N454 ist etwas lauter als bei anderen Overlocks, befindet sich jedoch noch im grünen Bereich. Was man beachten muss, ist, dass die W6 keinen Freiarm besitzt. Wenn ihr runde Teile wie Ärmel oder Hosenbeine bearbeitet, könnt ihr aber auf andere Techniken zurückgreifen. Beispielsweise kann der Nähfuß beim Rundnähen als Freiarm benutzt werden. Leider kommt die Overlock ohne Schutzhülle, weshalb es sinnvoll ist, selbst eine Hülle zum Schutz zu basteln. Diese kann aus einer einfachen Plastiktüte hergestellt werden. Und auch ein Stoffauffangbehälter fehlt. Die abgeschnittenen Stoffreste fallen somit auf den Boden. Hier könnt ihr euch helfen, indem ihr etwas unterlegt, das die Stoffteile auffängt.

5.) Bernina L450 – Lässt keine Wünsche offen in unserem Overlock Test

Bernina Overlock

Die Bernine L450 ist im höheren Preissegment angesiedelt. Zum momentanen Zeitpunkt kostet sie um die 700 Euro. Dafür lässt sie aber keine Wünsche offen! Sie besitzt 16 verschiedene Sticharten mit denen du deine Projekte umsetzen kannst. Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Außerdem verfügt dieses Modell über sehr angenehme Features, wie eine, von Bernina patentierte, MTC Fadenkontrolle. Damit kannst du die Naht an der Stoffkante schnell und einfach umschlingen. Dadurch werden weniger Probenähte benötigt und du sparst Zeit und Stoff.

Durch einen automatischen Einfädler für den unteren Greifer, wird dir das Enfädeln wesentlich erleichtert. Der Lieferumfang ist sehr umfangreich und der Nähfuß ist ebenfalls sehr hochwertig und durch Bernina patentiert. Unseren ausführlichen Bernina L450 Overlock Test findest du hier.

6.) Singer Professional 5 – Sogar Coverstiche sind mit ihr möglich

singer professional 5

Eine ganz besondere Overlock Nähmaschine ist auch die Singer Professional 5. Der Hersteller Singer hat qualitativ sehr hochwertige Nähmaschinen im Angebot. Die Professional 5 bietet 14 verschiedene Sticharten. Sie ist somit ebenfalls ein Profi Gerät und lässt keine Wünsche offen.

Ein besonderes Highlight dieser Maschine ist, dass ihr mit bis zu 5 Fäden nähen könnt. Die meisten Overlock Nähmaschinen können mit bis zu 4 Fäden nähen. Viele verschiedene Ziernähte werden dadurch möglich. Zudem kann mit der Professional 5 nach einem kurzen Umbau sogar eine Coverstich genäht werden. Das bedeutet, dass du mit ihr nicht nur an der Außenkante des Stoffes arbeiten kannst, sondern auch im Inneren.

Da eine Coverlock Nähmaschine sehr teuer sein kann, hat man mit der Professional 5 eine recht gute Möglichkeit „günstige“ Coverstiche zu nähen. Neben den vielen Sticharten hat dieses Modell auch wieder einige Funktionen, die das Einfädeln erleichtern und das Einstellen der Fadenspannung. Unseren ausführlichen Bericht zur Singer Professional 5 findest du hier.

7.) Juki MO-4S – Hohe Langlebigkeit und gute Qualität

Die Juki MO-4S ist eine Overlock Nähmaschine mit hoher Langlebigkeit. Der Hersteller Juki produziert qualitativ sehr hochwertige Nähmaschinen-Modelle. Die Maschine erhält positive Rückmeldungen und ist für jeden geeignet, der ein zuverlässiges Modell im mittleren Preissegment sucht.

Du kannst mit dieser Maschine Sticharten mit 3 oder 4 Fäden nähen und mit einem oder beiden Greifern. Dadurch steht dir eine Gesamtanzahl von 6 Sticharten zur Verfügung. Andere Overlock-Modelle schaffen wesentlich mehr Stichvarianten. Dafür besitzt die Juki MO-4S aber ein sehr schönes Nähergebnis und ist leicht zu bedienen. Es ist sehr sinnvoll, wenn du dir im Voraus darüber Gedanken machst, welche Sticharten deine Overlock besitzen sollte. Auf diesem Blog findest du bei allen Overlock-Modellen die vorhandenen Stichvarianten mit aufgelistet.

Alle wichtigen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten sind bei der MO-4S vorhanden. Einen ausführlichen Testbericht zu diesem Modell findest du hier.

8.) Toyota SLR 4D – günstig und gut

toyota slr4

Die Toyota SLR 4D ist die günstigste Maschine in unserem Overlock Test. Das Gesamtpaket stimmt hier. Gerade wenn, man keine zu großen Ansprüche hat und gelegentlich näht, ist die SLR 4D eine gute Option. Ihr erhaltet einen soliden Lieferumfang und eine gute Stichqualität.

Die Auswahl an Sticharten ist begrenzt, alle wichtigen Overlockstiche können aber genäht werden. Das Nähen eines Rollsaumes ist bei diesem Modell etwas umständlicher, als bei anderen Maschinen. Vielleicht benötigst du diese Funktion auch nicht so häufig.

Mit der Fadenspannung muss man zu Beginn ein wenig spielen. Mit der SLR 4D können aber schöne Nähte erstellt werden. Wenn du also ein günstiges Modell für einfache Overlockstiche suchst, ist diese Maschine für dich sehr ansprechend. Einen ausführlichen Testbericht findest du hier.

Darauf haben wir im Overlock Test geachtet

Bei allen Modellen, die wir getestet haben, waren folgende Kriterien für uns wichtig. Diese Kriterien kannst du auch in deinen Entscheidungsprozess mit einfließen lassen, da sie wichtig sind für den Kauf. Du erkennst an ihnen ein ansprechendes Overlock Modell.

  • Wie umfangreich ist der Lieferumfang? Sind wichtige Zubehörteile enthalten?
  • Wie gut sind Bedienungsanleitung und zusätzliche Unterstützungen des Herstellers?
  • Wieviele Sticharten besitzt das Modell? Sind die wichtigsten Sticharten vorhanden?
  • Wie einfach/schwer sind das Einstellen der Fadenspannung und das Einfädeln?
  • Wie gut sind die Stichqualität und das Nähergebnis bei unterschiedlichen Stoffarten?
  • Sind wichtigen Funktionen, wie der Differentialtransport oder die Einstellung der Stichlänge/Stichbreite vorhanden?
  • Sind ein ansprechender Kundenservice und eine ausreichende Garantie vorhanden?

 

Wenn du dich für Nähmaschinen interessierst, ist unser Nähmaschinen Test vielleicht interessant für dich!

 

 

* Wir nutzen auf dieser Seite Affiliate Links über das Amazon Partnerprogramm. Sollte es zu einem Kauf kommen, erhalten wir eine Provision. Diese hat keinerlei Auswirkung auf den Kaufpreis.