Dein Overlock Nähkurs “Liebe deine Ovi” – Professionell Overlock nähen lernen von daheim

Lerne das Nähen an deiner Ovi, wo du willst, wann immer du willst!

  • Der ausführlichste Online Overlock Nähkurs Deutschlands

  • … wundervolle Videos mit … Stunden lehrreichem Filmmaterial in HD-Qualität

  • 30 Tage Rückgaberecht mit 100% Geld-Zurück-Garantie

Das erwartet dich

Deine Overlock Nähkurs Beschreibung im Detail

Im ersten Teil deines Overlock Nähkurs lernst du dein Overlock-Zubehör ganz genau kennen. Du lernst, was du damit machen kannst und wie du es professionell einsetzt. Auch die Nadeln und das Overlockgarn werden ausführlich besprochen. Du bekommst Tipps, auf was du bei Beidem achten solltest, um möglichst viel Freude am Nähen zu haben. 

Um professionell mit deiner Overlock arbeiten zu können, musst du sie möglichst gut kennen. Darum bekommst du im Kurs all ihre Bestandteile, Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ausführlich erklärt. Begriffe, wie der Differentialtransport oder der Freiarm werden besprochen. Du lernst, wie du deine Fadenspannung ideal einsetzt und was du mit der Stichlänge oder Stichbreite machen kannst.

Weiterlesen

CONTENT OF THE COURSE

2.1 Lerne dein Overlockzubehör kennen

2.2 Werde ein Overlockgarn Fuchs

2.3 Deine Overlocknadeln

3.1 Lerne deine Overlock kennen

4.1 Einfädeln lernen leicht gemacht

4.2 Einfädel-Tipp Knotenmethode

5.1 So nähst du mit deiner Ovi

5.2 Lerne deine Fadenspannung kennen

5.3 So verriegelst du eine Overlocknaht

5.4 So trennst du deine Naht wieder auf

5.5 Whuup Whuup Kurven und Ecken nähen

6.1 Der 4-Faden-Overlockstich

6.2 Der 3-Faden-Overlockstich

6.3 Der 3-Faden-Flatlockstich

6.4 Der 3-Faden-Rollsaum

6.5 Der 3-Faden-Superstretch-Stich

6.6 Der 2-Faden-Overlockstich

6.7 Der 2-Faden-Rollsaum

6.8 Der 2-Faden-Flatlockstich

6.9 Dekorative Zierstiche nähen

7.1 Tipps bei Problemen mit deiner Ovi

8.1 Reinigung und Wartung von deiner Ovi

9.1 Arbeiten mit dem Differentialtransport

10.1 Wir nähen einen Muschelsaum

10.2 Wir nähen einen Wellensaum

10.3 Lerne kräuseln mit deiner Ovi

10.4 Raffen mit deiner Overlock

10.5 Wir nähen ein Gummiband an

10.6 Pailletten annähen mit der Ovi

10.7 Perlen annähen mit deiner Ovi

11.1 Wir nähen einen wunderschönen Kissenbezug

11.2 Wir nähen eine stylische Tote-Bag

12.1 Danke, dass du mit dabei warst!

Overlock Geld zurück Garantie

Du erhältst ein 30 tägiges Rückgaberecht mit 100% Geld-Zurück-Garantie

Du kannst deinen Overlock Nähkurs ganz entspannt testen. Sollte er dir nicht zusagen, kannst du ihn innerhalb von 30 Tagen zurückgeben und erhältst dein Geld zurück.

Dein Overlock Nähkurs “Liebe deine Ovi” eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Kurs ist so aufgebaut, dass er sich sehr gut für Anfänger eignet. Du benötigst keine Vorkenntnisse. Solltest du bereits Erfahrung beim Nähen mit der Overlock haben, ist es sinnvoll, einen Blick auf den Kursaufbau zu werfen. Damit kannst du sehen, was du im Kurs noch lernen kannst, um dein Wissen zu vertiefen. Vielleicht möchtest du die wundervollen Nähtechniken kennenlernen oder den Umgang mit verschiedenen Nähfüßchen.

Overlock Nähkurs
Overlock nähen lernen

Ein Online Overlock Kurs bietet dir Freiheit und Freude

Mit einem Online Kurs kannst du wann immer du möchtest, von überall aus, in deinem eigenen Tempo, Overlock nähen lernen. Du kannst dir die Videos so oft ansehen, wie du möchtest, ohne zeitliche Begrenzung. Bei schwierigen Kursinhalten, kannst du das Video stoppen oder dir die Stelle noch einmal ansehen. Außerdem kannst du den gesamten Kurs so oft wiederholen, wie du möchtest. Dadurch hast du einen extra hohen Lern-Erfolg.

Du lernst mit deiner Kurs-Tutorin Nicole

Nicole Langer
Nicole Langer
Nicole ist begeisterte Näherin und deine Tutorin im Kurs. Sie liebt das Nähen mit der Overlock Nähmaschine und ist begeistert, von den vielen Möglichkeiten, die eine Ovi bietet. Nicole ist es besonders wichtig, dass du das Nähen an deiner Ovi mit ganz viel Freude lernst und das volle Potenzial von deiner Maschine entdeckst.

Hast du noch Fragen zu deinem Overlock Kurs?

Deine Overlock Nähkurs Beschreibung im Detail

Im ersten Teil deines Overlock Nähkurs lernst du dein Overlock-Zubehör ganz genau kennen. Du lernst, was du damit machen kannst und wie du es professionell einsetzt. Auch die Nadeln und das Overlockgarn werden ausführlich besprochen. Du bekommst Tipps, auf was du bei Beidem achten solltest, um möglichst viel Freude am Nähen zu haben. 

Um professionell mit deiner Overlock arbeiten zu können, musst du sie möglichst gut kennen. Darum bekommst du im Kurs all ihre Bestandteile, Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ausführlich erklärt. Begriffe, wie der Differentialtransport oder der Freiarm werden besprochen. Du lernst, wie du deine Fadenspannung ideal einsetzt und was du mit der Stichlänge oder Stichbreite machen kannst. 

Um dir die Angst vorm Einfädeln zu nehmen, siehst du Schritt für Schritt, wie eine Overlock eingefädelt wird. An schwierigen Stellen, kannst du das Video stoppen oder dir den Vorgang noch einmal, ansehen. Neben einem normalen Einfädel-Vorgang, lernst du auch die sogenannte Knotenmethode kennen. Mit dieser kannst du deine Ovi noch schneller und einfacher einfädeln.

Du lernst alle Basics beim Nähen mit deiner Overlock. Du startest mit dem Nähen einer geraden Naht. Dabei wird dir gezeigt, wie ein Overlockstich aussehen sollte und wie du erkennen kannst, dass deine Fadenspannung nicht richtig eingestellt ist. Du lernst, den entsprechenden Faden zu finden und die Spannung anzupassen. Das Verriegeln und Auftrennen einer Overlocknaht werden dir ebenfalls genau erklärt. Um auch schwierige Näh-Situationen meistern zu können, lernst du Ecken und Rundungen mit deiner Maschine zu nähen. 

Im Overlock Nähkurs werden die wichtigsten 8 Overlock-Basis-Stiche genäht. Du lernst, wofür, welcher Overlockstich am besten geeignet ist und wie du ihn nähst. Außerdem nähst du wunderschöne Zierstiche, mit dekorativem Ziergarn. Beim Nähen der verschiedenen Sticharten, wird dir gezeigt, wie du deine Nadeln herausnimmst und wieder einsetzt und wie ein 2-Faden-Konverter angewendet wird. Die folgenden Sticharten werden genäht:

  • Eine 4-Faden-Overlocknaht
  • Eine 3-Faden-Overlocknaht
  • Eine 3-Faden-Flachnaht
  • Einen 3- Faden-Rollsaum
  • Einen 3-Faden-Superstretchstich
  • Eine 2-Faden-Overlocknaht
  • Eine 2-Faden-Flachnaht
  • Einen 2-Faden-Rollsaum
  • Einen Dekostich mit wunderschönem Ziergarn

Im Troubleshooting lernst du verschiedenste Probleme kennen, die mit deiner Overlock auftreten können. Schwierige Stoffe, wie sehr dünne, dehnbare oder dicke Materialien werden besprochen. Du lernst, was du machen kannst, wenn einer deiner Fäden ständig reißt, dein Nahtbild nicht schön aussieht oder deine Ovi Stiche auslässt. Du erhältst viele Tipps, damit du mit Freude an deiner Maschine arbeiten kannst. Außerdem lernst du deine Overlock richtig reinigen und ölen. 

Eine der wundervollsten Funktionen von einer Overlock, ist der Differentialtransport. Durch ihn kannst du bei Stoffen, die sich beim Nähen kräuseln oder wellen, ein schönes Nahtbild erzielen. Gleichzeitig kann aber ein Kräuseln oder Wellen auch gewollt, erzeugt werden. Im Overlock Kurs lernst du den Differentialtransport professionell einzusetzen und ihn perfekt auf deinen Stoff abzustimmen.

Wundervolle Nähtechniken, wie der Wellensaum oder der Muschelsaum warten auf dich. Du lernst das Kräuseln und das Raffen mit deiner Ovi und wie du dekorative Stiche, mit Perlen oder Pailletten, nähst. Außerdem lernst du zwei verschiedene Möglichkeiten kennen, ein Gummiband mit deiner Overlock anzunähen. Hierbei arbeitest du neben dem Standardnähfuß auch mit einem Kräuselfuß, einem Bandannähfuß und einem Perlenannähfuß.

Als Bonus erwarten dich zwei wundervolle Nähprojekte. Um dein neues Wissen anzuwenden, nähst du eine Tote-Bag und einen Kissenbezug mit Hotelverschluss. Bei beiden Projekten erzielst du erste Erfolgserlebnisse und vertiefst deine praktische Erfahrung.